Preiswerte Busreisen nach Dresden: Ihre Reise nach Dresden führt Sie mitten ins kulturelle Zentrum Sachsens. “Elbflorenz” nannte Johann Gottfried Herder die kursächsische Metropole, die glanzvolle Höhepunkte des Barocks, einzigartige Kunstsammlungen und Europas bedeutendste Schatzkammer vereint. Kommen Sie in die Stadt August des Starken und lernen Sie die Semperoper und den Zwinger kennen und erleben Sie das “Blaue Wunder”!

preiswerte Busreisen nach Dresden finden Sie hier.

Beispiel Dresden Reise Angebote:
Städtereise Dresden
Dresden ist Landeshauptstadt Sachsens und liegt eingebettet zwischen der hügeligen Landschaft der Sächsischen Schweiz und Meißen. Die vielen Kulturdenkmäler, der sprichwörtliche sächsische Charme und das Flair der Stadt machen den Reiz aus. Hinfahrt: vom 15.3.–21.12.2008 täglich ab ZOB um 6.00 Uhr, 9.45 Uhr, 13.45 Uhr und 18.00 Uhr Rückfahrt: täglich ab Dresden, Hbf. Bayerische Straße um 5.00 Uhr, 10.00 Uhr, 14.00 Uhr und 18.00 Uhr 2 Tage-Reise mit 1 Hotelnacht 3 Tage-Reise mit 2 Hotelnächten 4 Tage-Reise mit 3 Hotelnächten
Dresden-Meissen-Weimar-Erfurt und Elbsandsteingebirge
1. Tag: Fahrt nach Weimar. Längerer Aufenthalt und Besichtigungspause. Anschließend Fahrt zu unserem Hotel in Dresden. Die Ankunft in Dresden ist ca. 19:30 Uhr.
2. Tag: Stadtrundfahrt in Dresden. Sie lernen solch bedeutende Bauten wie zum Beispiel die Semper-Oper, den Zwinger, die Frauenkirche und das Gewandhaus kennen. Nachmittags Ausflug zur Porzellanstadt Meißen.
3. Tag: Ausflugsfahrt in die sächsische Schweiz und zum Elbsandsteingebirge. Besuch von Schloß Pillnitz, dem Basteigebiet mit seiner berühmten Aussicht und der Festung Königstein.
4. Tag: Fahrt nach Erfurt. Mittagspause und Gelegenheit zur Stadtbesichtigung und Besuch des Doms. Anschließend Heimreise zu Ihrem Abfahrtsort. Rückankunft ca. 21:00 Uhr.
Bei unseren 7-tägigen und 8-tägigen Reisen sind die übrigen Reisetage in Dresden zur freien Verfügung.
Dresden – Frauenkirche, Semperoper und Zwinger
Ihre Reise nach Dresden führt Sie mitten ins kulturelle Zentrum Sachsens. “Elbflorenz” nannte Johann Gottfried Herder die kursächsische Metropole, die glanzvolle Höhepunkte des Barocks, einzigartige Kunstsammlungen und Europas bedeutendste Schatzkammer vereint. Kommen Sie in die Stadt August des Starken und lernen Sie die Semperoper und den Zwinger kennen und erleben Sie das “Blaue Wunder”!
1. Tag: Morgens Abreise nach Eiseenach, wo Sie die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Wartburg besuchen können. Weiterfahrt nach Dresden. Beziehen Sie Ihre Hotelzimmer, bevor Sie zum Abendessen im Hotel oder Restaurant erwartet werden.
2. Tag: Heute lädt Dresden, die sächsische Metropole, zur Besichtigung ein. Die Stadt hat viele berühmte Bauwerke zu bieten, allen voran die in neuem Glanz erstrahlende Frauenkirche. Auch der Zwinger ist ein architektonisches Meisterstück aus Sandstein. Gemeinsam mit der Hofkirche St. Trinitatis und der Semperoper umrahmt er den Theaterplatz, der als einer der schönsten Plätze Europas gilt. Nachmittags unternehmen wir einen Ausflug zum Schloss Pillnitz, der einstigen Sommerresidenz August des Starken. An der Elbe entlang geht es dann weiter zur Sächsischen Schweiz, wo wir die Bastei besuchen. Danach fahren wir zurück zu den Hotels. Abendessen im Hotel oder Restaurant.
3. Tag: Vormittags Ausflug zur Moritzburg, eines der schönsten Barock-Wasserschlösser Europas. Weiterfahrt nach Meißen. Möglichkeit zur Besichtigung der Vorführwerkstatt der Porzellanmanufaktur und der Schauhalle. Nach der Mittagspause Rückfahrt nach Dresden. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.
4. Tag: Nach dem Frühstück verlassen wir Sachsen und fahren nach Weimar, Hauptstadt der deutschen Klassik. Die Altstadt, das Goethe- und das Schillerhaus, das neugotische Rathaus, der historische Marktplatz mit Stadt- und Cranachhaus, bekannte Schlösser u.v.m. erwarten Sie auf einer interessanten Stadtführung. Nach der Mittagspause treten wir die Heimreise an. Rückkunft abends.
5 Tage Berlin – Spreewald – Dresden
1.Tag: Anreise am Morgen über Saarbrücken – Frankfurt – Kassel – Braunschweig bis nach Berlin-Trebbin. Hotelbezug und Abendessen.
2.Tag: Berlin Nach dem Frühstück beginnt unsere große Stadtrundfahrt mit Führung in Berlin. Sie lernen den West- und Ostteil der Stadt kennen: z.B. Europacenter, Brandenburger Tor, Siegessäule, Schloß Charlottenburg, Kurfürstendamm, Gedächtniskirche, Alexanderplatz, Unter den Linden u. v. m. Natürlich bleibt Ihnen noch Zeit für einen Stadt- und Einkaufsbummel.
3.Tag: Spreewald Nach dem Frühstück fahren wir von Berlin-Trebbin nach Lübbenau im Spreewald. Genießen Sie die Schönheit dieser parkähnlichen Landschaft während einer mehrstündigen Kahnfahrt durch die wohl einzigartige Wasserlandschaft Europas ( Schiff Extrakosten). Anschließend Aufenthalt in Lübbenau, Gelegenheit zum Mittagessen. Am Nachmittag Fahrt Richtung Dresden zu unserem Hotel, vor den Toren Dresdens gelegen. Zimmerbezug und Abendessen.
4.Tag: Dresden Fahrt in die Barockstadt Dresden. Lernen Sie auf unserer Stadtrundfahrt mit Führung die Sehenswürdigkeiten, wie z. B. die Semperoper, der Zwinger, Kronentor, Kathedrale, Residenzschloß, Frauenkirche u. v. m. kennen. Anschließend Zeit zur freien Verfügung bis zum späten Nachmittag. Besuchen Sie den ältesten Milchladen in Dresden.
5. Tag: Rückreise Nach einem reichhaltigen Frühstück treten wir die Heimreise an. Rückankunft in unseren Ausgangsorten, gegen 20.00 Uhr in Saarbrücken.
4 Tage: City-Trip Dresden
4 Tage: City-Trip Dresden **** Hotel Bergwirtschaft WILDER MANN Entdecken Sie eine Metropole im Grünen, denn das Elbtal zählt wegen der Schönheit seiner Natur zu den UNESCO Weltkulurerben! Freuen Sie sich auf einen Besuch der Frauenkirche, die nun endlich wieder die barocke Elbsilhouette komplettiert.
1.Tag: Anreise – Moritzburg Abreise am Morgen und Fahrt zunächst zum Jagdschloss Moritzburg. Diese herrliche Anlage liegt vor den Toren Dresdens. Freizeit. Weiter ins Hotel. Zimmerverteilung und Möglichkeit zum Abendessen im Hotel. Übernachtung.
2.Tag: Freizeit – Stadtbesichtigung Dresden (fakultativ) Möglichkeit zur geführten Stadtbesichtigung. Ein einheimischer Fremdenführer bringt Ihnen die Elbmetropole näher. Gegen 13.00 Uhr endet die Besichtigung im Zentrum der Stadt (Aufpreis ). Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Wir empfehlen eine Raddampferfahrt oder einen Besuch im gerade erst restaurierten Grünen Gewölbe. Auch eine Besichtigung der Frauenkirche oder der Semperoper ist möglich. Der Reiseleiter gibt Ihnen gerne Tipps für Ihr eigenes Programm am Nachmittag. Für den Abend empfehlen wir einen Besuch im Feldschlösschen, einem typischen Brauhaus mit bezauberndem Ambiente, ausgezeichnetem Bier und herzhaftem Essen. Bei genügend Interessenten ist der Transfer im Preis enthalten. Übernachtung.
3.Tag: Freizeit – Tagesausflug Elbsandsteingebirge (fakultativ) Wer möchte, begleitet Ihren Reiseleiter in die bizarre Welt des Elbsandsteingebirges. Ein Besuch auf der Bastei und der Festung Königsstein sind die Höhepunkte des Tagesausflugs (Aufpreis  zzgl. evtl. Eintritte). Am Abend empfehlen wir ein Abendessen im typischen Lokal Sophienkeller oder Pulverturm. Gerne reserviert Ihnen der Fahrer einen Platz. Bei genügend Interessenten ist die Fahrt zum Lokal/zurück im Preis enthalten.
4.Tag: Meißen – Rückreise Abschied von Dresden und Fahrt zunächst nach Meißen. Freizeit. Gegen Mittag treten Sie die Rückreise zu den Ausgangsorten an. Rückkunft am Abend.